Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Februar 2020

(Klima-)Wandel und Essenz – ein Forschungsabend zum inneren und äußeren Wandel

13. Februar 19:00 - 21:30
Praxis beziehungsweise berlin, Thomasiusstr. 2
Berlin, 10557 Deutschland
+ Google Karte
auf Spendenbasis

Raus aus der Komfortzone und Rein ins authentische Er-leben Worum geht es dabei genau? An diesen Abenden biete ich einen Raum, in dem du (ich nehme als Ansprache das "Du", das meint ein "Arbeits-Du" und schließt ein "Sie" mit ein) mit allem was das Thema menschengemachtes Klima, Wandel, begrenzte Ressourcen, Mutter Erde usw. in dir auslöst, da sein kannst. Bilder, Visionen, Verzweiflung, Hoffnung, Wut, Angst sind nur einige Möglichkeiten. Was auch da sein mag, ich halte den Raum und leite Übungen an, die neben dem authentischen Zeigen, wie es gerade ist, auch Möglichkeiten zur Verwandlung bieten. Es geht also um Empowerment bei einem Thema, das zu groß ist, um damit alleine zu bleiben. Wie mache ich das? Wir wechseln die Ebenen! So wird es nach einer Gesprächsrunde, in der es vor allem um ein authentisches Da-Sein und (mit-)teilen geht, Körperübungen geben, die einen nonverbalen Bearbeitungsprozess anregen. So besteht die Möglichkeit das Thema sozusagen durch sich durchfließen zu lassen und einen eigenen Selbstausdruck zu finden. Außerdem wird es Zeiten der Stille und Achtsamkeit, des Hinspürens und des Loslassens geben. Für wen sind die Forschungsabende? Der Raum steht allen Menschen offen als ein Raum der Selbstfürsorge und der Psychohygiene. Fühl dich angesprochen, wenn du dich aktiv an der Umweltbewegung beteiligst und fühl dich angesprochen, wenn du gerne aktiv werden möchtest, dir das aber "irgendwie" nicht gelingt und fühl dich auch angesprochen, wenn du dem Thema lieber aus dem Weg gehen würdest, du aber damit -ob du willst oder nicht- konfrontierst bist. Was brauchst du an diesem Abend? Du brauchst nur dich selbst und die Bereitschaft, dich auf dich selbst und das dich umgebende Feld einzulassen! Melde dich also gleich an, um dabei sein zu können! Anmeldung darauffolgende Termine: 5.3.20, 19.3.20 Save the dates!

Mehr erfahren »

ganzheitliche Potentialentfaltung – ein holotropes Atemwochenende

28. Februar 19:00 - 1. März 16:00
Seminarzentrum auf dem Oranienhof, Rehmater Weg 1a
Oranienburg, Berlin-Brandenburg 16515 Deutschland
230€

Erweitere dein Bewusstsein und steige aus dem Hamsterrad aus Nutze dabei deine Visionen für einen inneren und äußeren Wandel! An diesem Wochenende erlernst Du ( die Nutzung des "Du" basiert auf einem "Arbeits-Du" und schließt ein "Sie" mit ein) die Technik des holotropen Atmens und schaffst dir damit eine Möglichkeit tief in dich selbst hinabzutauchen und Schätze zu heben, um dein ganzes Potential zu entfalten. Das ist beispielsweise nützlich wenn du: → mitten in einer Stagnation steckst → du alte Lasten abwerfen willst → etwas an deinem (beruflichen) Alltag ändern willst → wissen willst, was sich hinter deinem Normalbewusstsein verbirgt → auf der Suche bist nach Erkenntnis, nach dem Sinn, nach dem Selbst, nach dem größeren Ganzen. Es entscheidet dabei nicht dein Alltagsbewusstsein darüber, welche Themen, Bilder, Visionen, Emotionen, Körperreaktionen kommen sondern die Bewusstseinsveränderung, die durch eine veränderte Atmung hervorgerufen wird, bewirkt, dass sich die Grenze zum Unbewussten lockert und verschüttetes Material nach oben dringt. Schicke also dein gewöhnliches Macher-Ich in Urlaub, lasse deine Ziele und Ideen los und gib dich dem Moment hin. Worum handelt es sich genau beim "holotropen Atmen"? Getragen von ausgewählter Musik wirst du längere Atemsequenzen erleben. Dabei sind wir Seminarleiter:innen im Raum und unterstützen deinen Prozess. Außerdem begleitet dich eine Person, die nur für dich da ist. Die Erfahrungen werden in vertiefenden Übungen verfestigt und geteilt, sodass du das Jahr nicht nur mit mehr Mut, Gelassenheit und Vertrauen beginnst sondern auch mit dem WIssen, was zu tun ist, um nicht im Hamsterrad unterzugehen. Sichere dir einen Platz, indem du dich rechtzeitig anmeldest! Anmeldung

Mehr erfahren »

März 2020

Sinnfindung mit dem Essenz-Modell

13. März 18:00 - 15. März 13:00
Praxis beziehungsweise berlin, Thomasiusstr. 2
Berlin, 10557 Deutschland
+ Google Karte
449€

Etwas Neues erblickt das Licht der Coachingwelt: Das Essenz-Modell! Die eigene Urwunde erkennen und die wahre Lebensaufgabe entdecken. Erfolgreich sein ohne sich ändern zu müssen. Jetzt! Wenn Sie unzufrieden sind...und wer ist das nicht?! Wenn Sie im Umbruch sind und nicht wissen wohin die Reise geht. Wenn Sei endlich verstehen wollen, wer Sie wirklich sind! Dann kommen Sie zu uns: Wir haben mit dem Essenz-Modell die Landkarte und begleiten Sie damit bei Ihrer Sinnsuche! "Die Sinnsuche nach dem Essenz-Modell - Workshop 1" garantiert nach 2,5 Tagen ein geklärtes Wissen Ihrer Essenzen, aus denen Sie Kraft schöpfen. Sie erkennen die Richtung Ihres weiteren Weges und vorhandene Stolpersteine. Sie lernen außerdem Ihre Einzigartigkeit sowie Ihre Lebensaufgabe kennen. Sie werden verstanden haben was Ihnen geholfen hat zu überleben. Und dann? In Kleingruppen vertiefen Sie Ihr Verständnis Ihrer Grundverhaltensmuster und Sie finden mehr darüber heraus, was Sie triggert und aus der Bahn wirft. Außerdem lernen Sie was Sie stattdessen tun können. Aus der Lebensaufgabe entwickeln Sie Ihre ganz persönliche Strategie zu unbändigem Erfolg. Sie werden am Sonntag klar sehen und Ideen haben, was Sie zukünftig anders machen wollen, beruflich und privat. "Workshop-Special" In diesem Workshop vom 13.-15.3.20 haben Sie neben meiner psychologisch geschulten Begleitung die einzigartige Gelegenheit direkt aus dem großen Erfahrungsschatz des Gründers des Essenz-Modells (mehr zu dem Coach Jürgen Dluzniewski) zu schöpfen; er leitet diesen Workshop gemeinsam mit mir. Seminarzeiten: Freitag    18.00 - 21.00 Samstag 09.00 - 18.00 Sonntag 09.00 - 13.00 Melden Sie sich gleich jetzt an, um sich Ihren Platz zu sichern. Anmelden

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren