Herzlich Willkommen!

Psychotherapie + Paartherapie + psychische Gesunderhaltung in Berlin Mitte Prenzlauer Berg

Sie sind auf der Suche nach psychologischer Unterstützung für Ihr(e) Anliegen?

Hier und auf den folgenden Seiten stelle ich Ihnen meine psychotherapeutische Praxis, meine Angebote und Haltungen näher vor, damit Sie entscheiden können, ob ich für Ihre Anliegen die richtige Person sein könnte. Unter „Profil“ erfahren Sie etwas über meine Qualifikationen und Tätigkeitsschwerpunkte. Unter „Vorgehensweise“ lesen Sie mehr dazu, wie die Kontaktaufnahme abläuft und was Sie erwartet, wenn Sie einen Termin mit mir vereinbaren.

Die Praxis beziehungsweise ist eine freie psychotherapeutische Praxis nach HprakG für Coaching, systemische Supervision und integrativer Therapie (Gestalttherapie, Traumatherapie, Paartherapie) für Einzelne, Paare, Paare mit Kindern sowie Teams und größerer Systeme.

Das Angebot

Mit den Begriffen „Psychotherapie“ „Beratung“ „systemisch“ „Trauma“ „Supervision“ „Coaching“ können Sie nicht wirklich etwas anfangen?

Deshalb habe ich Ihnen Themenblöcke zusammengestellt, damit Sie wissen bei welchen Anlässen ich für Sie die richtige Ansprechperson sein könnte.

Klicken Sie auf die untenstehenden Bilder, um sich darüber näher zu informieren.

Voraussetzung für Wandel und Veränderung

Ich bin überzeugt davon, dass Wandel und Veränderung möglich ist!
Sie dabei zu begleiten, das ist mein Begehren.

Der Schlüssel für inneren und äußeren Wandel hin zu nachhaltiger Transformation im individuellen, aber auch im sozialen und gesellschaftlichen TUN ist für mich KONTAKT.
Deshalb gebe ich im Folgenden einen kleinen Überblick, welche Dimensionen KONTAKT hat.

KONTAKT zu dir selbst.
KONTAKT zu einem Gegenüber, einem gleichwertigen DU, das dich spiegelt.
KONTAKT zum WIR, sich selbst in Gemeinschaft, in Verbindung erleben.
KONTAKT zur Erde, die uns trägt und erdet.
KONTAKT zu einem Oben, das uns inspiriert und stärkt.

Dieses „Connected“, „being-in-contact“, also das „Sich-verbunden-fühlen“, das „Sich-spüren-im Rad-des-Lebens“ ist die Grundlage für ein erfüllteres, sinnhafteres und zufriedeneres Leben.
Für mehr Lebendigkeit. Leidenschaft. Inspiritation.

KONTAKT heißt aber auch, dass was nicht rund läuft, Zweifel, Schmerz, Gefühle der Nicht-Verbundenheit wahrzunehmen und zu spüren und diese Realität, dieses So-Sein ein Stück weit anzunehmen und so zu transformieren. Hier steckt gebundene Lebensenergie und Kraft, die uns erst in „erlöster“ Form zur Verfügung steht.

„Was ist
darf sein
und was sein darf
verändert sich“

(zitiert nach Werner Bock, Gestalttherapeut und Ausbilder für Gestalttherapie sowie Autor von Gestaltbüchern)

Dieses „Paradoxon der Veränderung“ meint, dass durch ein Zulassen dessen was ist, ein Loslassen erst möglich wird. Und erst durch das Loslassen -(auch) von Konzepten wie etwas zu sein hat- Veränderung entstehen kann.

Innere und äußere Transformation ist also möglich!
Damit sie nachhaltig ist, muss sie sich allerdings zunächst auf allen Ebenen vollzogen haben (intellektuelle Verstandesebene, Visions- und Bilderebene, emotionale Ebene, Körperebene)…nur so kann sie ihre volle Kraft entfalten.

Das bedeutet, dass es nicht reicht, wenn der Kopf verstanden hat, was zu tun ist. Es geht nur als ganzer Mensch, mit allem was wir mitbringen.