Herzlich Willkommen

KONTAKT zu sich selbst.
KONTAKT zu einem DU.
KONTAKT zum WIR.
KONTAKT zur Erde, die uns trägt und erdet.
KONTAKT zu einem Oben, das uns inspiriert und stärkt.

Dieses „Connected“, „being-in-contact“, also das „Sich-verbunden-fühlen“, das „Sich-spüren-im Rad-des-Lebens“ ist die Grundlage für ein erfüllteres, sinnhafteres und zufriedeneres Leben.
Für mehr Lebendigkeit. Leidenschaft. Inspiritation.

KONTAKT heißt aber auch, dass was nicht rund läuft, Zweifel, Schmerz, Gefühle der Nicht-Verbundenheit wahrzunehmen und zu spüren und diese Realität, dieses So-Sein ein Stück weit anzunehmen und so zu transformieren. Hier steckt gebundene Lebensenergie und Kraft, die uns erst in „erlöster“ Form zur Verfügung steht.

Das „Paradoxon der Veränderung“ meint, dass durch ein Zulassen dessen was ist, ein Loslassen möglich wird. Und durch das Loslassen -(auch) von Konzepten wie etwas zu sein hat- entsteht Veränderung.

Innere und äußere Transformation ist möglich!